Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

25.05.2018

Tabellenarbeit und reif

Heute gab es ausschließlich Arbeit an den Tabellen.

Morgen ist wieder Freitag.
Und ich bin schon wieder reif für das Wochenende.

24.05.2018

WLAN und die Netzwerk-Sicherheit

Heute habe ich die Sicherheitseinstellungen von unserem WLAN an mehreren Punkten erheblich erhöht.

Durch ein Analyseprogramm hatte ich nämlich festgestellt, dass es zwar sicher, aber doch für bestimmte Angriffe von außen anfällig war.

Nun wäre es bedeutend schwerer, es zu hacken,- wenn nicht sogar auch für Brute-Force-Angriffe unmöglich, wenn man berechnet, wieviele Ressourcen dafür eingesetzt werden müssten.

Die Computer im Haus habe ich auch schon alle umgestellt.

23.05.2018

Makros und die Tabellen

Heute habe ich an Makros für die Tabellen gearbeitet.

Aber dazu gibt es hier für mich nichts festzuhalten.
Das ist auch so ein Insiderkram, mit dem andere, die hier auf den Blog kommen, nicht viel anfangen können.^^

Am frühen Abend hat es mal bei uns gedonnert. Doch von Gewittern sind wir bisher ver­schont geblieben.

22.05.2018

Wochenbeginn und ein Abendhimmel

Die Auszeit während der Feiertage ist nun vorbei.

Das Musikstück habe ich heute leider noch nicht fertigbekommen.
Ich weiß noch nicht, wann ich damit weitermachen kann.
Mit dem, was ich bereits habe, bin ich aber schon recht zufrieden.

Morgen beginnt erst einmal wieder der Alltag.
Hier sind aber noch Ferien. Da kommen keine Klavierkinder.

Am Abend gab es einen recht interessanten Himmel zu sehen.
Richtung Horizont war der Himmel bedeckt und grau, aber hoch oben gab es am Himmel eine Hochbewölkung, die von der Sonne angestrahlt wurde.

            Abendhimmel...


Ein MouseOverbild schenke ich mir aber.^^

21.05.2018

Noch einmal etwas Musik und der Wochenstart

Heute ging es mit der Feinarbeit am Musikstück noch etwas weiter.
Allerdings doch noch nicht mit der Schlagzeugspur, sondern mit anderen Musikspuren.

Und ich habe die Wolkenvideos gesichtet, welches davon eventuell als Video für das Musik­stück in Frage kommt.

Einen Arbeitstitel habe ich auch schon. Vielleicht übernehme ich ihn am Ende auch endgültig.

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)

Aber morgen ist ja erst einmal noch ein Feiertag. :)

20.05.2018

Der SAM, das neue Musikstück und ein Sekt

Heute habe ich ein bisschen an dem Musikstück weitergemacht, was ich am 12.05.2018 begonnen hatte (hier angezeigt unter dem 13.05.2018).

Im Großen und Ganzen ist es auch jetzt fertig.
Und es gefällt mir.
Am Schlagzeug muss ich aber noch ein bisschen was tun, damit es abwechsungsreicher wird.

Und dann folgt noch das Mixing und danach das Mastering.

Am Abend hatten wir einen Sekt. :)
Hochzeiten in Königshäusern gibt es schließlich nicht jeden Tag.^^

Inzwischen haben wir nach Mitternacht.
Und am 20.05.2018 ist der 167te Geburtstag von >>>Emil Berliner<<<, dem Er­fin­der der Schallplatte und des Grammophons.

Das fand ich ausgerechnet heute, wo ich mich viel mit Musik beschäftigt hatte, be­mer­kens­wert. :)

19.05.2018

Arbeitsreich, Updates, Freitag, Zwiebelkuchen und das Wochenende

Heute gab es schon wieder neue Updates.
Manchmal fragt man sich, wo deren Nest ist, aus dem sie alle herauskrabbeln.^^

Es war eine sehr arbeitsreiche Woche.
Und jetzt bin ich reif für das Wochenende. :)
Vielleicht nehme ich mir da mal zwischendurch eine kleine Auszeit.

Freitag,- Zwiebelkuchentag...

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. :)

18.05.2018

Vorbeugung, Systemabbild, Windows Mail und Windows Live Mail

Heute habe ich eine Systemimage-Abbilddatei meines Systems erstellt.
Ich weiß nicht, wie lange ich das Funktionsupdate 1803 hinauszögern kann, oder ob es mich doch irgendwann unweigerlich ereilt.
Bis dahin versuche ich, so viel Informationen wie möglich darüber zu sammaln, wie ich das alte Windows Mail Programm doch unter dem neuen Funktionsupdate lauffähig ma­chen kann.

Das neue Windows Mail Programm, was von Windows 10 als Mail-App mitgeliefert wird, ist übrigens kein vollwertiges E-Mail-Programm. Es ist sozusagen nur ein Abbild eines Online Kontos unter mail.live.com.
Und die E-Mails werden nicht auf dem eigenen Computer, sondern auf einem fremden Server in den USA gespeichert. Das heißt, sie sind auch nicht offline verfügbar.

Daher kann es mir das bisher verwendete und von Microsoft inzwischen aufgegebene Windows Mail Programm (winmail.exe) nicht ersetzen.

Auch Mozilla Thunderbird ist für mich keine Alternative, denn damit lassen sich die vie­len Mails, die ich habe, nicht lesen. Es gibt zwar Importfilter dafür, aber die Ord­ner­struk­tur müsste ich vollständig neu aufbauen.

Falls es mir nicht gelingt, Windows Mail nach dem Funktionsupdate funktionsfähig zu ma­chen, und ein Zurücksetzen unter Windows selbst nicht möglich ist, kann ich meinen Computer mit dem Systemabbild notfalls wieder auf den alten Stand bringen.

Zur Not habe ich mir jetzt auch Windows Live Mail von Windows Essentials 2012 in­stal­liert.
Dieses Programm war für mich wegen der Verwaltung der vielen Alias Adressen immer zu unpraktisch, aber zumindest habe ich damit den Zugriff auf alle alten E-Mails.
Es kann allerdings auch sein, dass dieses Programm gleichfalls vom Funktionsupdate de­aktiviert wird.
Aber vielleicht bekomme ich das dann eher lauffähig, falls es mit bei Windows Mail nicht gelingt.
Zumindest habe ich im Netz so etwas gelesen, dass es wohl nicht schwierig sei.

Das Windows Live Mail Programm habe ich auf dem Vista-System immer benutzt, um meine Microsoft-Konten abzufragen.
Dafür fand ich das ganz praktisch.

Am Abend habe ich auch schon alle Konten und alle E-Mails importiert.
Das heißt, die Daten sind jetzt doppelt vorhanden.

17.05.2018

Viel Arbeit und sonst nichts

Zur Zeit bin ich ziemlich beschäftigt und komme nicht zu anderen Sachen.
Also gibt es auch wieder nur einen kleinen Fuzz.^^

Am Vorabend hatte es bei uns ein Gewitter mit Regen und etwas Hagel gegeben.

16.05.2018

Aufräumen und Archivieren

Zuerst habe ich heute an den Tabellen gearbeitet.

Und dann habe ich ein paar meiner Festplatten aufgeräumt und Daten ausgelagert und archiviert.

Jetzt bin ich wieder geschafft.^^
...